Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen beim Stiftungsfonds deutscher Coaches

Die Hilfe des Stiftungsfonds Deutscher Coaches (für Afrika- und Asienhilfe mit der Welthungerhilfe, DWHH) geht an die Menschen, die folgendes nicht haben: Wasser,  Nahrung, Toiletten,  Bildung, Gleichberechtigung, Schutz von Mädchen oder Frauen, ... Die DWHH hilft u. a. auch in Projekten AIDS-Waisen, die keine Eltern haben und Regionen, die bisher keine HIV-Prophylaxe durchführen können. Die Hilfe unseres Stiftungsfonds ging bis 2017 in ein Slum-Projekt nach Afrika in Äthiopien, Adis Abeba; seitdem fördern wir insbesondere das Projekt SKILL UP. Hier erhalten Jugendliche eine Berufsausbildung mit Berufs-Coaching, damit sie in ihren Regionen eine wirtschaftliche Zukunft haben. Mit Ihrer Hilfe retten Sie vielen Menschen das Leben. Wir denken an eine Welt ohne Hunger, Unterdrückung, Krieg, Ausbeutung, ... in der das Gemeinwohl mehr Bedeutung hat als das ständige "Mehr" und "Wachstum" unseres eigenen Konsums oder Reichtums.

Der Stiftungsfonds deutscher Coaches wurde im Dezember 2009 von Christine und Björn Migge gegründet - als Unterfonds der Stiftung Deutsche Welthungerhilfe der DWHH. Nach der privaten Grundlegung übernahmen bis 2020 zunehmend auch Mitglieder des Deutschen Fachverbandes Coaching DFC monatliche Zustiftungen in den Fonds, zusammen mit dem Ehepaar Migge. Die meisten Mitglieder des DFC tun dies auch weiterhin regelmäßig, obwohl die Unterstützung der DWHH ab Nov. 2020 nicht mehr mit einer Mitgliedschaft im DFC verknüpft ist. Jährlich kommen so seit 2009 durch die Hilfe deutscher Coaches und Coaching-Studierender aktuell über 75.000 Euro Hilfe zusammen, die zu 100 Prozent an die DWHH fließen. Kein Cent davon bleibt bei Familie Migge oder im DFC! 
 
Bitte helfen auch Sie: >> Zustiftung und jährliche Direktspende Dauerauftrag  (PDF)
 
UNSER DANK AN SIE: Wenn Sie die Stiftung der DWHH oder die DWHH durch Direktspenden unterstützen mit einem jährlichen Betrag von mindestens 120 Euro, erhalten Sie auf Aufbauseminare bei Dr.Migge-Seminare GbR eine Preisreduktion (z. B. zahlen Sie dann statt 410 Euro nur 375 Euro oder statt 820 Euro nur 750 Euro.)
 
Formular für eine dauerhafte Hilfe: >> Zustiftung / Dauerspende mit Dauerauftrag  (PDF)
 
Einzelüberweisungen sind auch möglich: Stiftung Welthungerhilfe, Konto 2555 555, BLZ 380 400 07, Commerzbank AG Bonn, Betreff / Zahlungsgrund: "Zustiftung zum Fonds deutscher Coaches"
     
Bei relevanten Spendenbeträgen ohne das obige PDF-Formular geben Sie bitte auch Ihren Namen und Ihre Adresse in der Betreffzeile der Überweisung an. Dann erhalten Sie von der Stiftung Dt. Welthungerhilfe bzw. DWHH eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt. Sie können in einem 10jahres-Zeitraum 1.000.000 Euro Zustiftungsbeträge steuerlich geltend machen! Angaben o. G.